Satzung Maxwäll–Energie Genossenschaft e.G.

Die Satzung der Maxwäll-Energie Genossenschaft eG

Die Gründungsversammlung am 24.05.2012 erlies die erste Satzung

Die Generalversammlung am 03.05.2014 ergänzte die Satzung durch den § 19 i)

Mit der Präambel:
Ziel der Genossenschaft ist die Umsetzung von Projekten, die einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Dazu zählen insbesondere Projekte zur Energieerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen, zur Steigerung von Energieeffizienz und zur Energieeinsparung, die mehrheitlich in Bürgerhand realisiert werden. Die Genossenschaft sieht sich als Teil einer Gesellschaft, die sich ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung bewusst ist. Dieses Bewusstsein soll durch konkretes Handeln zum Ausdruck gebracht werden. Durch die gemeinsame Geschäftstätigkeit erarbeiten sich die Mitglieder eine wirtschaftliche Freiheit, durch die sie in diesem Sinne die Zukunft gestalten werden. Ein Anteil der Gewinne soll in die Initiierung und Begleitung von Regionalentwicklungsprojekten in der Region Westerwald investiert werden.

ist im Grunde die Leitlinie beschrieben.

Die vollständige Satzung zum Download finden Sie hier:

 Download als PDF    Stand 03.05.2014

Wie Mitglied werden können, d.h. Geschäftsanteile erwerben lesen Sie hier:

https://www.maxwaellenergie.de/beitritt-und-beteiligung/