Veränderte EEG-Vergütungssätze von PV-Anlagen ab dem 1.4.2012 im Überblick

Quelle: Bundesverband Solarwirtschaft

InbetriebnahmeDachanlagen bis 10 kWp (Ct/kWh)Dachanlagen 10 – 40 kWp (Ct/kWh)Dachanlagen ab 40 kWp (Ct/kWh)Dachanlagen ab 1.000 kWp bis 10 MWp und Freiflächenanlagen bis 10 MWp (Ct/kWh)
Ab 01.04.201219,5018,5016,5013,50
Ab 01.05.201219,3118,3216,3413,37
Ab 01.06.201219,1118,1316,1713,23
Ab 01.07.201218,9217,9516,0113,10
Ab 01.08.201218,7317,7715,8512,97
Ab 01.09.201218,5417,5915,6912,85
Ab 01.10.201218,3617,4215,5312,71

Wichtiger Hinweis:
Nach Änderungen des Vermittlungsausschusses vom 27. Juni 2012. Vorbehaltlich endgültiger Verabschiedung des Gesetzes! (Entscheidung des Bundesrates spätestens am 6. Juli 2012, Vergütungssätze treten rückwirkend in Kraft)

[download id=”5″]