Rückblick auf unser Stromjahr 2023

Nein, unsere Stromerzeugung in 2023 sehen wir nicht ganz so euphorisch wie der englische Dichter William Blake (1757 – 1827), der einmal schrieb: «Energie ist ewige Freude». Aber, ja, unsere Solarparks haben uns im letzten Jahr wieder viel Freude bereitet – auch wenn der Ertrag nicht ganz so hoch war wie im Rekordjahr 2022. Dennoch konnten wir die Sollwerte, mit denen wir ursprünglich kalkuliert hatten, erreichen oder sogar übertreffen.

Unsere Solarparks stehen in Wissen (2,5 MWp), Grünebach (0,75 MWp), Wölferlingen (0,9 MWp), Boden (2,5 MWp) und Rennerod (0,8 MWp).

Sie haben eine Flächengröße von insgesamt 11 Hektar – das entspricht 15 Fussballfeldern. In 2023 erbrachten sie im Mittel 978 Volllaststunden – das heißt, pro installiertes kW in unseren Solarparks wurden durchschnittlich 978 kWh erzeugt. Spitzenreiter war mal wieder unser Park in Wölferlingen mit 998, Schlusslicht unser ältester Park, der Solarpark Rennerod mit 926 Volllaststunden.

Insgesamt haben wir im letzten Jahr rund 7,1 Millionen Kilowattstunden (oder 7,1 Gigawattstunden) Strom produziert: in Wissen 2.250.222 kWh, in Rennerod 750.327 kWh, in Wölferlingen 895.268 kWh, in Boden 2.441.358 kWh und in Grünebach 732.012 kWh.

Der ertragreichste Monat war der Juni, aber auch im September sind die Werte nochmal hochgegangen.

Die von uns erzeugte Strommenge würde ausreichen, um…

  • 5655 Menschen mit einem durchschnittlichen Stromverbrauch oder
  • 2773 Elektrofahrzeuge mit einer Fahrleistung von 15.000 km

…ein Jahr lang mit Strom zu versorgen.

Auch unsere Mitgliederentwicklung macht uns weiterhin Freude. Im letzten Jahr konnten wir unser 600. Mitglied begrüßen.

Die durchschnittliche Einlage pro Mitglied lag in 2023 bei knapp 4000,- €.

Und wie sieht der Ausblick für 2024 aus? Wir haben einige Projekte in der Pipeline, in den meisten Fällen wird es aber noch zwei bis drei Jahre dauern, bis wir Baureife erreichen. Wir gehen aber fest davon aus, dass noch in diesem Jahr ein sechster Solarpark entstehen wird. Bleiben Sie gespannt!